Über uns

In der Feuerwehr Völksen haben sich 45 engagierte Völkser/innen zu einem starken Team zusammengeschlossen, um 365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich für Sie Schutz und Hilfe in Notlagen zu gewährleisten.  


Bereits am 12.04.1899 haben eine handvoll mutige Bürger die Freiwillige Feuerwehr Völksen gegründet. Mehr können Sie in unserer Chronik erfahren.


Jährlich werden wir zwischen 15 und 30 mal um Hilfe gerufen. Dabei handelt es sich nicht nur um Brandeinsätze. Der Großteil der Einsätze sind technische Hilfeleistungen wie z.B. Verkehrsunfälle, Unwetterschäden oder Personen in Notlagen. Auch unsere Kameraden der Nachbarorte unterstützen wir auf Anforderung.


Zur Bewältigung unserer Aufgaben stellt uns die Stadt Springe ein Löschgruppenfahrzeug zur Verfügung. Der Mannschaftstransportwagen sowie der Gerätewagen-Nachschub wurden aus Spenden beschafft. Alle Fahrzeuge sind zentral im Gerätehaus in der Steinhauerstraße untergebracht. Das Gerätehaus besteht aus Fahrzeug- und externer Umkleidehalle.


Natürlich gestalten wir tatkräftig das gesellschaftliche Leben unseres Ortes mit durchführung des jährlichen Osterfeuers und Zusammenarbeit mit unseren Vereinen und Verbänden mit.

 

Auch das kameradschaftliche Miteinander ist mit keinem Verein zu vergleichen. Unser Motto: „Einer für Alle, Alle für Einen“ wird hier gelebt.


An der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Völksen stehen Ortsbrandmeister Alexander Klockemann mit seinem Stellvertreter Stefan Quentin. Mit unseren weiteren Funktionsträger bilden Sie das Kommando der Wehr. Hier werden demokratisch wichtige Entscheidungen für die Wehr erarbeitet.

 

Die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Völksen haben eine gute Altersstruktur. Jung und Alt sind stark vertreten. Dies ist mitunter, der sehr frühen Gründung, der Jugendfeuerwehr im Jahre 1963 zu verdanken. Damals war es eine der ersten Jugendfeuerwehren im Stadtgebiet Springe. Die Gründung der Kinderfeuerwehr im Jahre 2009 soll ein weiteres Standbein für die Zukunft werden.


Trotz guten Mitgliederbestandes freuen wir uns immer über Mitmenschen die Ihren Dienst im Ehrenamt antreten möchten. Informationen wie Sie sich engagieren können finden Sie hier.

 


Stand: 07.2015
Stand: 07.2015