Einsatz 16 - 30.07.2019 / 14:30 Uhr - Flächenbrand

Am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Völksen und Springe zu einem Flächenbrand an der Kreisstraße 216 alarmiert. 

 

Schon während der Anfahrt der Einsatzkräfte konnte man ca. drei Meter hohe Flammen auf einem Feld zwischen der Kreisstraße 216 und der Ortschaft Alvesrode sehen. Aufgrund der Größe des Brandes wurde die Freiwillige Feuerwehr Alvesrode zur Unterstützung hinzu gerufen.

 

Ungefähr 50000 Quadratmeter Stoppelfeld sowie eine Rundballenpresse und mehrere Rundballen sind den Flammen zum Opfer gefallen. Der leichte Wind sorgte dafür, dass die Flammen sich in Richtung der Ortschaft Alvesrode sowie einem Schweinestall ausbreiteten. Umgehend wurden die Freiwilligen Feuerwehren Altenhagen1, Bennigsen, Holtensen und Eldagsen alarmiert. Von drei Seiten wurde das Feuer bekämpft und somit eine Ausbreitung verhindert. Auch die Unterstützung von ortsansässigen Landwirten sorgte dafür, dass das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Leider nicht so vorbildlich reagierten viele PKW Fahrer. Die Freiwillige Feuerwehren hatten Mühe die Einsatzstelle zu erreichen, da die Sondersignale der Einsatzfahrzeuge missachtet wurden. Die Kreisstraße 216 wurde während der Einsatzmaßnahme voll gesperrt wurde.

 

Neben den Freiwilligen Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Springe waren auch die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort.

 

Text: Daniel Sundmacher

Bild: FFW Völksen